Sichere Zahlung mit Paypal
Sicherer und schneller Versand
Sichere Zahlung dank Paypal Plus
Kostenlose Hotline +49 (0) 2543 218898-0
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
RULO
RULO
Die LED Feuchtraumleuchte RULO ist für den geschützten Außenbereich, wie unter Vordächern oder in Eingangsbereichen, und auch für den Innenbereich, wie Hallen, Büroräume oder Flure konzipiert. So ist die Leuchte RULO nicht nur für den...
Inhalt 1 Stück
ab 169,22 € *
LH8
LH8
Die LED Wannenleuchte LH8 ist eine hochwertige Feuchtraumwannenleuchte mit einer höheren Schutzart (IP65). Durch diese Schutzart ist diese LED Leuchte sehr flexibel und für die verschiedensten Räume einsetzbar. Da sie staubdicht und...
Inhalt 1 Stück
ab 85,68 € *
LEDW3
LEDW3
Die LED Feuchtraumleuchte/Wannenleuchte IP65 ist ausschließlich für die Kombination mit unserem Modul LINE X konzipiert und aus einem stabilen Aluminiumprofil gefertigt. Die erhöhte Schutzart IP65 macht sie zu einem Allrounder für die...
Inhalt 1 Stück
82,25 € *
LUPO
LUPO
Unser LED Feuchtraumleuchte LUPO verfügt über die Schutzart IP65. Sie hat einen robusten Systemaufbau mit einem hochwertigen Aluminiumprofil. Mit dieser Leuchte sind sie sehr flexibel. Die LED Feuchtraumleuchte LUPO ist in den Längen 600...
Inhalt 1 Stück
ab 82,09 € *

 

LED Feuchtraumleuchten

Effiziente LED Feuchtraumleuchten von abalight.

Unsere langlebigen, robusten LED Feuchtraumleuchten sind optimal für Ihre Lagerräume, Hallen und Flure konzipiert. Mit verschiedenen Abdeckungen und Befestigungsmöglichkeiten heben wir den Standard von innovativen Feuchtraumleuchten auf ein neues Level. Dank dem werkzeuglosen Auszug der Einheit und einem unkomplizierten Anschluss sind unsere Feuchtraumleuchten sehr wartungs- und montagefreundlich. Neben überzeugender Schutzart (IP65) und der von uns gewährten 5jährigen Garantie beeindrucken unsere Leuchten auch mit sehr weitstrahlender Optik und einer optimalen Lichtverteilung.


Wo werden LED Feuchtraumwannenleuchten eingesetzt?
Die klar bezeichnete Aufgabe einer LED Feuchtraumleuchte: feuchtigkeitsresistente Beleuchtung z. B. für Waschküchen. Je nach Schutzart und Beschaffenheit des Gehäuses sind LED Feuchtraumleuchten sehr unempfindlich und robust. Das macht sie nicht nur für den privaten, sondern gerade auch für den gewerblichen Einsatz so interessant.

In Unternehmen, bei denen Mitarbeiter in Räumen und Bereichen mit ständiger hoher Luftfeuchtigkeit arbeiten und wo erhöhte Feuchtebelastung besteht, wird eine LED Feuchtraumbeleuchtung notwendig. Wannenleuchten / Feuchtraumleuchten mit der Schutzart IP65 sind so konzipiert, dass sie Staub und Feuchtigkeit standhalten. Neben der Feuchtigkeit und Staubdichtheit gibt es noch eine Reihe weiterer Faktoren, die Sie beim Einsatz der richtigen Wannenleuchte beachten sollten. Bei der aufwendigen Planung der LED Feuchtraumbeleuchtung, die durch die Auflagen der Sicherheitsgesetze und Vorgaben der Arbeitsgesundheit zusätzlich auftreten, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Seite.

Auch wenn Sie Ihre Beleuchtung modernisieren und von altmodischen Leuchtstofflampen und Leuchtstoffröhren zu neuen LED Wannenleuchten / LED Feuchtraumleuchten wechseln möchten, begleiten wir Sie auf diesem Weg. So können Sie Strom und Ersatzkosten von bis zu 80 Prozent einsparen.

Welchen besonderen Schutz haben LED Feuchtraumleuchten?
LED Feuchtraumleuchten sind Wannenleuchten und bestehen aus einer Wanne aus Kunststoff, die das Leuchtmittel und die Fassung als Gehäuse schützt.
Meistens werden LED Feuchtraumleuchten mit mindestens Schutzart IP 65 eingesetzt, womit sie staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt sind. Für das Gehäuse von Wannenanbauleuchten gibt es verschiedene Kunststoffarten, die sich im Härtegrad und damit in der Schlagfestigkeit unterscheiden.
Für eine Waschküche z. B ist eine geringere Schlagfestigkeit, aber eine hohe Feuchtigkeitsresistenz notwendig. Im Parkhaus dagegen kommen Varianten zum Einsatz, die Vandalismus Stand halten müssen. In Fabrikhallen werden auch Wannenleuchten mit höherer Schutzart, gegen z. B. Explosionsschutz, eingesetzt.

Welche Lichttechnik wird in LED Feuchtraumleuchten verwendet?
Bei abalight werden für alle Feuchtraumleuchten LED-Leuchtmittel eingesetzt. Die LED-Lichttechnik besitzt eine höhere Lichtausbeute als die herkömmlichen Leuchtmittel. D. h. sie erzeugt aus weniger Watt mehr Helligkeit. Dadurch sparen Sie mit LED-Feuchtraumleuchten Energie und Kosten. Außerdem sind sie sofort zu 100 % hell – gegenüber klassischen, flackernden Startern - ein für viele Anwender sehr großer Vorteil. Wenn auch Sie auf der Suche nach einer Alternative zu Ihren herkömmlichen Feuchtraumleuchten sind, sprechen Sie uns an, wir haben die passende Leuchte für Sie. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Auswahl und Montage von LED Feuchtraumleuchten
Bei abalight sind LED Feuchtraumleuchten in unterschiedlichen Größen erhältlich. So ist für jeden Anwendungsbereich die passende Länge einsetzbar. Neben Modellen für die Decken- oder auch die Wand-Montage gibt es auch Varianten, die wie eine Pendelleuchte von der Decke abgehängt werden können. Um lange Flächen gleichmäßig auszuleuchten, haben Sie die Möglichkeit mehrere LED Feuchtraumleuchten hintereinander, mittels Durchgangsverdrahtung, zu schalten.
In gewerblichen Bereichen wird bei der Planung der Beleuchtung zu aller Erst eine genaue Lichtplanung berechnet, um die optimale Ausleuchtung der Räume zu festzulegen. Im privaten Bereich suchen Sie sich einfach die geeignete Größe heraus, die Sie für z. B. Ihren Waschkeller oder Hobbyraum benötigen und dann lassen Sie die Installation fachgerecht von dem Elektriker Ihrer Wahl vornehmen. So sind Sie auf der sicheren Seite und haben lange Freude an Ihrer neuen Leuchte.


Die Wahl der passenden Lichtfarbe
Zusätzlich zur Staubdichtheit und Wasserdichtigkeit sollten Sie auch die Wahl der passenden Lichtfarbe der LED Feuchtraumleuchte berücksichtigen. Mit der Lichtfarbe (Kelvin) können Sie die Atmosphäre in einem Raum beeinflussen. Es gibt Arbeitsbereiche, bei denen ist es wichtig, dass sie hell mit neutralem weißem Licht ausgeleuchtet werden. Z. B. in Arztpraxen oder auch in Büroräumen. In diesen Bereichen werden vorzugsweise Lichtfarben um die 4.000 Kelvin eingesetzt. Brauchen Sie die Helligkeit von Tageslicht und möchten Sie die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeit möglichst hoch erhalten, dann entscheiden Sie sich für die Tageslichtfarbe ab 6.000 Kelvin.


Berücksichtigung der passenden Lichtintensität (Lumen)
Die Anzahl der Lumen einer LED Feuchtraumleuchte ist neben der Lichtfarbe zusätzlich zu berücksichtigen. Je nach Raumgröße sollte Sie die passende Lichtintensität wählen. Ein größerer oder höherer Raum erfordert mehr Lumen zur Ausleuchtung. Die Lumenhöhe hängt ganz von den örtlichen Gegebenheiten ab. Nehmen Sie für einen Raum eine Leuchte, die zu wenig Lumen hat, ist er nicht genug ausgeleuchtet und wirkt zu dunkel. Nehmen Sie allerdings eine Leuchte mit zu viel Lumen, ist die Lichteinwirkung so hoch, dass Sie in dem Raum geblendet werden. Sie sehen, die Wahl der passenden Leuchte sollte man nicht dem Zufall überlassen. Unsere Mitarbeiter im Team unterstützen Sie gerne bei der Wahl der passenden Leuchte für Ihr Projekt. Sprechen Sie uns gerne an.

Zuletzt angesehen